Behindertenbeauftragter des Kreises Soest

Der Behindertenbeauftragte des Kreises Soest ist Ansprechpartner für Bürger, Politik und Verbände zu allen Fragen, die die Belange von Menschen mit Behinderung berühren. Mit seiner Arbeit möchte Dr. Wilhelm Günter die Lebenssituation und das Miteinander von behinderten Menschen und nicht behinderten Menschen im Kreis Soest verbessern. Hierfür nimmt er ehrenamtlich eine Vielzahl von Aufgaben wahr.

Aktuelle Projekte des Behindertenbeauftragten:

Der Behindertenbeauftragte

  • ermittelt Bedürfnisse und Erwartungen behinderter Menschen und sammelt Informationen über behinderten-relevante Fragestellungen;
  • hilft bei der Klärung der Situation von Menschen mit Behinderungen in Einzelfällen;
  • leistet Netzwerkarbeit im ganzen Kreis (z.B. mit AHA und ARGE, Rundfunkbeirat, Selbsthilfegruppen);
  • informiert die Öffentlichkeit in geeigneter Weise über seine Aufgaben und getroffene Maßnahmen;
  • nimmt repräsentative Aufgaben bei behinderten-relevanten öffentlichen Terminen wahr;
  • arbeitet an einem Inklusionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechts-Konvention;
  • kooperiert mit der Behindertenkoordination des Kreises Soest bei der Weiterentwicklung eines gemeindeintegrierten Versorgungssystems für Menschen mit Behinderung im Kreis Soest;
  • wird bei den Planungen im Bereich des öffentlichen Personenverkehrs, Vorhaben im Straßenbau und bei Maßnahmen gem. § 3 des Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes angehört,
  • ist beratendes Mitglied im Ausschuss für Gesundheit und Veterinärwesen und berichtet dort jährlich über seine Arbeit;
  • ist ordentliches Mitglied in der Gesundheitskonferenz und  in der Pflegekonferenz.

Der Kreistag hat Dr. Wilhelm Günter am 30. Oktober 2014 zum ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten des Kreises Soest ernannt. Er ist Leiter des vom Pädagogischen Zentrum vita communis e.V. unterhaltenen Jugendhauses Sönnern.

Kontakt

Dr. Wilhelm Günther (ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter des Kreises Soest) und Daniela Heimann (Büroleitung). Foto: Kreis Soest/Weinstock
Dr. Wilhelm Günther (ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter des Kreises Soest) und Daniela Heimann (Büroleitung). Foto: Kreis Soest/Weinstock

Kreis Soest
Abteilung Gesundheit
Büro des Behindertenbeauftragten
Büroleitung: Daniela Heimann
Hoher Weg 1-3
59494 Soest
Tel: 02921 30-3053
Fax: 02921 30-2633
Behindertenbeauftragter@Kreis-Soest.de
Raum: E 177

Dr. Wilhelm Günther
Ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter
Pädagogisches Zentrum vita communis e.V.
Antoniusstr. 26.59457 Werl

Rechtsgrundlagen

  • Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen vom 3. Mai 2008,
  • § 13 Behindertengleichstellungsgesetz Nordrhein-Westfalen (BGG NRW),
  • § 5 Hauptsatzung des Kreises Soest vom 30.10.2015

Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z