Berufswahlsiegel

Wer bewertet eigentlich die Qualität der Berufs- und Studienorientierung an Schulen? Für Schüler, Eltern und künftige Arbeitgeber eine wichtige Frage. Viele Schulen und Lehrkräfte leisten bereits Beachtliches, um den Übergang in Ausbildung und Studium vorzubereiten und so den Start in die Berufswelt zu erleichtern. Sie haben es aber schwer, diese Arbeit auch unter Beweis zu stellen. Was fehlt, ist ein aussagekräftiges Gütesiegel, eine Art TÜV, um die Berufsorientierung transparent zu machen.

Deshalb führt die Bildungsregion Kreis Soest im Rahmen ihres Handlungsfeldes "Übergänge gestalten" zum Themenfeld "Übergang Schule - Beruf" zusammen mit dem Hochsauerlandkreis seit 2011 das Projekt Berufswahl-Siegel für ihre Schulen in der Sekundarstufe I durch.

Das Siegel ist ein sichtbarer Ausweis für Qualität im Feld der Berufs- und Studienorientierung. Dabei handelt es sich um ein Konzept zur Zertifizierung und qualitativen Weiterentwicklung an Schulen. Das von der Bertelsmann-Stiftung initiierte Projekt ist bereits in vielen Regionen etabliert.

Grundlegender Bestandteil

Drei neue Berufswahl-Siegel-Schulen

Weiterführende Schulen mit einer ausgezeichneten Studien- und Berufsorientierung erhalten das Berufswahl-Siegel. Die Siegel-Familie im Kreis Soest ist um drei weitere Schulen auf insgesamt sieben Mitglieder gewachsen. Die Sälzer-Sekundarschule Werl, das Ursulinengymnasium Werl und das städtische Gymnasium Erwitte absolvierten den Zertifizierungsprozess erfolgreich und nahmen während einer Feierstunde am 2. Juli 2018 in den Räumlichkeiten der Firma Egger in Brilon Urkunde und Plakette entgegen.
Konzept präsentiert

Lippetalschule beeindruckt Ministerin

Die Lippetalschule bereitet ihre Schüler vorbildlich aufs Berufsleben vor. Deshalb war die Gesamtschule 2017 mit dem Berufswahl-Siegel ausgezeichnet worden. Jetzt nahm sie für die Bildungsregion Kreis Soest am landesweiten Berufswahl-Siegel-Kongress unter der Schirmherrschaft der NRW-Ministerin für Schule und Bildung, Yvonne Gebauer, teil. Besonders ausgezeichnete Schulen aus den 14 Siegel-Regionen trafen sich im neuen Berufsinformationszentrum der Bundesagentur für Arbeit in Düsseldorf.
Erstmalige Verleihung

Berufswahl-Siegel für Lippetal- und Marienschule

Zwei Schulen aus dem Kreis Soest und sechs Schulen aus dem Hochsauerlandkreis, die ihre Schüler in vorbildlicher Weise auf das Berufsleben vorbereiten, wurden jetzt mit dem Berufswahl-Siegel ausgezeichnet. Aus dem Kreis Soest wurden die Lippetalschule und das Gymnasium Marienschule in Lippstadt für die exzellente Gestaltung der Studien- und Berufsorientierung an ihren Schulen ausgezeichnet.
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Bildungsregion von A-Z
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Ansprechperson

Achim Schmacks 02921 30-2876 achim.schmacks@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details