Führerschein weg? Führerscheinstelle berät!

Auto

"Nummernschild für Pferde" nicht vergessen

Reiten

Nicole-Wollschlaeger-Lesefestival hat begonnen

Autorin und Schauspielerin Nicole Wollschlaeger haucht während ihrer Lesungen ihren Geschichten Leben ein. Foto: © Felix Matthies Wettbewerb
´

"Westfälische Salzroute": Dem Salz auf der Spur

Salzproduktion und Salzhandel haben die Entwicklung vieler Orte der Hellwegregion geprägt. Vom Kurpark in Unna-Königsborn bis zum Kütfelsen in Salzkotten gibt es noch heute rund ums Thema Salz viel zu sehen. Grundlage sind die salzhaltigen Quellen. Mit der Verwendung der Sole für die Gesundheit entstanden ab dem 19. Jahrhundert die drei Heilbäder im heutigen Kreis Soest. Den Spuren dieser Geschichte folgt eine neue 77 Kilometer lange Radroute entlang des Hellwegs - die Westfälische Salzroute.

Amtsblatt erschienen

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 4/2015 ist erschienen und liegt kostenlos zur Mitnahme im Kreishaus und seinen Nebenstellen sowie bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Kreis Soest aus.

Hirschberg bereits im Wettbewerbsfieber

Auf Einladung des Hirschberger Ortsvorstehers Franz Linneboden traf sich das Vorbereitungsteam mit Rolf Meiberg, dem Vorsitzenden der Kreisbewertungskommission des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" und Jutta Münstermann vom Kreis Soest, der Organisatorin des Wettbewerbs, zur Vorbereitung des Besuchs der Landesbewertungskommission am Dienstag, den 16. Juni 2015. Die Landesjury wird von 15.30 bis 17.30 Uhr in Hirschberg erwartet.

K 50 zwischen Bökenförde und Rixbeck gesperrt

Die Kreisstraße 50 zwischen Bökenförde und Rixbeck in Lippstadt bleibt von Montag, 20. April, bis Mittwoch, 30. April 2015, in vollem Umfang für den Straßenverkehr gesperrt. Der Grund dafür sind Tiefbauarbeiten.

Hier blitzt der Kreis Soest

Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 20. bis 24. April Geschwindigkeitskontrollen in den Gemeinden Lippetal und Möhnesee durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere in der Nähe von Kindergärten sowie Schulen und an Unfallhäufungsstellen.

Führerschein weg? Führerscheinstelle berät!

Rund 200.000 Einwohnerinnen und Einwohner des Kreises Soest besitzen einen Führerschein. Wer die Fahrerlaubnis verliert, weil er beispielweise mehr als 8 Punkte auf seinem Konto bei der zentralen Verkehrssünderkartei in Flensburg aufweist, mit Alkohol oder Drogen am Steuer erwischt wurde oder mit einem anderem Verkehrsdelikt in Erscheinung getreten ist, hat großes Interesse, sie wiederzuerhalten. Aber wie? Was ist zu beachten?

122 Kinder lesen um die Wette

122 Kinder aus 52 Grundschulen lesen um die Wette: Am Montag, 20. April 2015, starten in Körbecke die Vorentscheide des kreisweiten Lesefestivals 2015 des Kreismedienzentrums. Bis zum 21. Mai können die Kinder ihr Vorlesetalent vor einer jeweils dreiköpfigen Jury unter Beweis stellen. Zur großen Endrunde treten die 16 Siegerkinder am Freitag, 29. Mai, im Soester Kreishaus gegeneinander an. Dann sitzt auch die Patin des diesjährigen Wettbewerbs in der Jury: Nicole Wollschlaeger.

Deutliches Umsatzplus auf Immobilienmarkt

Auf dem Immobilienmarkt ist ein deutliches Umsatzplus zu verzeichnen und die Grundstückspreise für Ackerland sind bis zu 40 Prozent gestiegen. Das sind zwei Kernaussagen aus dem Grundstücksmarktbericht 2015, den der Gutachterausschuss für Grundstückwerte im Kreis Soest vorgelegt hat. Er ist zuständig für alle Städte und Gemeinden des Kreises Soest mit Ausnahme der Stadt Lippstadt.

Zusammenarbeit von Kultur und Schule prämiert

Der bundesweite Wettbewerb Mixed Up für Kooperationen zwischen Kultur und Schule startet zum elften Mal. Unter dem Motto "Durch Zusammenarbeit gewinnen!" werden 2015 Bildungspartnerschaften gesucht, die nachhaltig gut zusammenarbeiten und Kindern und Jugendlichen künstlerisches Schaffen, umfassenden Kompetenzerwerb und Persönlichkeitsbildung ermöglichen. Per Onlineformular können sich Kooperationen von Kultur und Schule bis zum 15. Mai bewerben. Darauf weist der Kreis Soest hin.

Putting-Contest für 60 Unternehmerinnen

60 Unternehmerinnen und Führungsfrauen schwingen den Golfschläger - und zwar in den Geschäftsräumen eines Fachmarktes für Büroorganisation in Soest. Zu diesem Event lädt das Frauennetzwerk Hellweg am Donnerstag, 7. Mai, 18.30 Uhr (Einlass 17.30 Uhr), ein. "Bürogolfen hat im Ruhrgebiet und Rheinland einige Fans. Wir holen nun den ersten Bürogolf-Contest in den Kreis Soest", erklärt Claudia Tölle, selbständige Kommunikationstrainerin und Mitglied des Organisationsteams der Hellweg-Frauen.

Seit 25 und 40 Jahren im öffentlichen Dienst

Landrätin Eva Irrgang hat fünf Mitarbeiterinnen der Kreisverwaltung für treue Pflichterfüllung im öffentlichen Dienst Dank und Anerkennung ausgesprochen. Sie gratulierte den Beschäftigten Ulrike Burkert, Ulrike Stein (beide Soest) und Birgit Tosta (Erwitte) zum 25-jährigen und den Beschäftigten Ingrid Michel sowie Birgit Wilkinson-Villwock (beide Soest) zum 40-jährigen Dienstjubiläum.

Tierschutzfall: Neue Besitzer für alle Pferde

Rund 900 und damit etwa doppelt so viele Interessierte wie erwartet kamen auf das Gut in Bad Sassendorf-Elfsen, auf dem am Dienstag, 31. März 2015, 79 Pferde und Ponys aus einem Tierschutzfall zur Versteigerung standen. Diese große Anzahl führte dazu, dass alle Tiere neue Besitzer fanden. Es handelte sich um den vorläufigen Schlusspunkt eines Verfahrens, in dem der Veterinärdienst des Kreises Soest den Eigentümern 87 vernachlässigte Pferde entzogen hatte.

Naturschutz hautnah erleben

Kröten vor dem Tod bewahren, Obstbäume stutzen oder dem Riesen-Bärenklau Einhalt gebieten: Das Aufgabenfeld von Pia-Luisa Ridder und Lara-Marie Borggräfe ist breit gefächert. Vor knapp acht Monaten haben die beiden ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr beim Kreis Soest begonnen und sagen schon jetzt: "Das FÖJ hat uns wirklich was gebracht."

Clarenbachschule: Aus vier mach eins

Aus vier mach eins: Ab dem kommendem Schuljahr ist die Clarenbachschule, Förderschule Lernen des Kreises Soest, die einzige Förderschule mit diesem Schwerpunkt im Westen des Kreises. Der Fusionssteuergruppe ist es wichtig, den Eltern und Erziehungsberechtigten aller Schulen sowie anderen Interessierten ein Kennenlernen zu ermöglichen. Deshalb lädt die Clarenbachschule am Samstag, 25. April 2015, 10 bis 12 Uhr, zum Tag der offenen Tür am Friedrich-Bertram-Weg 8 in Soest ein.

Gunnar Wolters jetzt Mobilitätsmanager

NRW-Verkehrsminister Michael Groschek hat 23 Teilnehmern des ersten landesweiten Lehrgangs "Kommunales Mobilitätsmanagement" die Urkunden für ihre erfolgreiche Teilnahme überreicht. Für die Kreisverwaltung Soest hat Gunnar Wolters an dem Lehrgang teilgenommen.

Interkulturelle Schulentwicklung

Die Qualifizierungsreihe "Blicke weiten - Zuhause im Kreis Soest" startet das Kommunale Integrationszentrum Kreis Soest (KI) nach dem Elementar- und Primarbereich jetzt auch für die Sekundarstufe I und II. Die Auftaktveranstaltung findet am Dienstag, 21. April, von 14 bis 17 Uhr im Aldegrever-Gymnasium Soest statt. Im Mittelpunkt steht ein Fachvortrag zum Thema "Interkulturelle Schulentwicklung".
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z