Schwitzen unter Schutzanzügen

Dekontamination bei einer Katastrophenschutzübung. Foto: Müschenborbn/ Kreis Soest Katastrophenschutzübung

Andrang belegt reges Interesse

Treffpunkt Ausbildung

Tag der offenen Tür beim Baubetriebshof

Betriebsjubiläum
´

Ausbildung zum Notfallsanitäter startet

Der Kreis Soest bietet ab dem 1. September 2016 erstmals den Ausbildungsgang zum Notfallsanitäter bzw. zur Notfallsanitäterin an. In dem neuen dreijährigen Berufsausbildungsgang werden zukünftig vier Auszubildende ausgebildet. Die Ausbildung teilt sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Dafür setzt die Kreisverwaltung auf Kooperationen mit anderen Einrichtungen.

Gartenaktion vor Endspurt

Das dritte Gartenwochenende steht vor der Tür und damit die diesjährige Gartenaktion im Kreis Soest vor dem Endspurt. Darauf macht die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH aufmerksam. Zehn grüne Paradiese sind am 3. und 4. September noch einmal für alle Garteninteressierte geöffnet. Die Bandbreite reicht von Bauerngärten, Cottage-Gärten, romantischen Gärten über Familiengärten bis zu einem Buddha-Natur-Garten.

Seit 25 und 40 Jahren im öffentlichen Dienst

Landrätin Eva Irrgang hat einer Mitarbeiterin und vier Mitarbeitern der Kreisverwaltung für treue Pflichterfüllung im öffentlichen Dienst Dank und Anerkennung ausgesprochen. Sie gratulierte Kreisamtsinspektor Klaus Kunze zum 40-jährigen Dienstjubiläum. Auf 25 Jahre öffentlichen Dienst können Angela Becker, Elmar Cordes, Jörg Delker und Kreisamtsrat Andreas Kerstin zurückblicken.

Schwitzen unter Schutzanzügen

An einem der heißesten Tage des Jahres waren die Aufgaben bei einer Dekontaminationsübung des Kreis-Katastrophenschutzes am Klinikum Stadt Soest recht ungleich verteilt. Einsatzkräfte der Feuerwehren und der DLRG schwitzten am Samstag, 27. August 2016, unter Schutzanzügen, Patientendarsteller kamen hingegen in den Genuss einer Dusche. Ein erstes Fazit von Hans-Peter Trilling ärztlicher Leiter Rettungsdienst, fiel positiv aus, eine detaillierte Manöverkritik folgt in den nächsten Wochen.

Einblicke in Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei 14 Behörden

Kurz nach den Sommerferien informierten sich mehrere hundert Personen am Samstag beim Treffpunkt Ausbildung im Kreishaus. Die Informationsvorträge zu einzelnen Ausbildungs- und Studienberufen waren gut besucht. Auszubildende und Mitarbeiter der 14 Behörden aus dem öffentlichen Dienst waren teils pausenlos in Beratungsgespräche verwickelt. Außerdem gab es noch drei Mal zwei Tickets für den Kletterpark Soest/Hamm zu gewinnen.

Organisation an Einsatzstellen im Fokus

Im Einsatzleitwagen (ELW) laufen an jeder Feuerwehr-Einsatzstelle die Fäden zusammen. Damit die Spielregeln klar sind, wie Einsätze zu koordinieren und zu strukturieren sind, ist geschultes Personal vonnöten. Deshalb setzen Kreisbrandmeister Thomas Wienecke und die Feuerwehren im Kreis Soest auf die Bildung von Einheiten mit Fachpersonal zur Einsatzstellenkoordination und Informationsgewinnung (ELW-Teams), intensive Fortbildung und ein neues Handbuch.

Bürgerservice wird renoviert

Der Bürgerservice im Foyer des Kreishauses wird erstmalig seit der Inbetriebnahme 1998 grundlegend renoviert. Der Fußbodenbelag und das Mobiliar werden in der Zeit vom 6. bis zum 14. September 2016 erneuert. Deshalb ist in dieser Zeit das Dienstleistungsspektrum des Bürgerservices nur eingeschränkt verfügbar. Die Kreisverwaltung bittet um Verständnis.

Hier blitzt der Kreis Soest

Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 29. August bis 2. September 2016 Geschwindigkeitskontrollen in Geseke, Bad Sassendorf, Erwitte, Werl und Möhnesee durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Kindergärten, Schulen und unfallkritischen Stellen.

Fischtreppe an Luigsmühle fertiggestellt

Die Fischtreppe an der Luigsmühle in Werl-Oberbergstraße ist fertiggestellt. Der Mühlenbach ist daher an dieser Stelle für bachaufwärts wandernde Forellen wieder passierbar. Der ehemalige Mühlenbetrieb an dieser Stelle machte diese ökologische Maßnahme des Sachgebietes Wasserwirtschaft des Kreises Soest erforderlich.

Neue Geschwindigkeitsmessanlage an der B 475

Der Kreis Soest hat am östlichen Ortseingang in Lippetal-Hultrop eine neue Geschwindigkeitsmessanlage installiert. Bei der Bundesstraße 475 handelt es sich um eine Unfallstrecke auf der insbesondere im Bereich des Ortseingangs deutlich zu schnell gefahren wird. Die Anlage ist bereits scharf geschaltet.

Neun neue Grundschullehrerinnen für den Kreis Soest

Am 24. August ist es soweit: Zum neuen Schuljahr beginnen an den Grundschulen im Kreis Soest neun neue Lehrerinnen ihren Dienst. Sie wurden jetzt von Schulamtsdirektor Winfried Ebert als Sprecher der Schulaufsichtsbeamten im Kreishaus begrüßt und vereidigt. Mit dabei waren auch Schulrätin Ilka Newerla und Roswitha Knieper aus der Abteilung Schulangelegenheiten.

Ausflug in den Park "Drouwenerzand": Am 7. September anmelden

Zu einem Familienausflug in den Herbstferien lädt das Kreisjugendamt Soest ein. Unter dem Motto "Tag der Familie" geht es am Dienstag, 18. Oktober 2016, in den Vergnügungspark "Drouwenerzand" in den Niederlanden. Das Angebot richtet sich an Familien mit Kindern, die keine Möglichkeit haben, in den Herbstferien gemeinsam in den Urlaub zu fahren. Die Kosten pro Elternteil betragen zehn Euro, das erste Kind zahlt den gleichen Betrag, alle weiteren Geschwisterkinder fahren kostenlos mit.

Am Baubetriebshof des Kreises geht's rund

Die Vorbereitungen am Baubetriebshof des Kreises Soest in Erwitte laufen auf Hochtouren. Landrätin Eva Irrgang und das gesamte Team des Baubetriebshofes laden am Samstag, 3. September 2016, 11 bis 16 Uhr, anlässlich des 50-jährigen Betriebsjubiläums zum Tag der offenen Tür auf das Gelände an der Soester Straße 59 in Erwitte ein. Seit 1966 unterhält der Kreis Soest seine Kreisstraßen in eigener Regie.

Lenkungskreis an zusätzliche Aufgaben angepasst

Neue Gesichter im Lenkungskreis der Bildungsregion Kreis Soest: Mit Ludger Westermann (Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe), Elke Friebel (Unternehmensverband Westfalen-Mitte), Ursula Rode-Schäffer (Regionalagentur Hellweg-Hochsauerland) sowie den Studienberatern Arp Hinrichs (Fachhochschule Südwestfalen) und Silke Böttcher (Hochschule Hamm-Lippstadt) begrüßte Dieter Hesse, Sprecher des Lenkungskreises, in der jüngsten Sitzung gleich fünf Mitglieder erstmals.

Amtsblatt erschienen

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 06/2016 ist erschienen und liegt kostenlos zur Mitnahme im Kreishaus und seinen Nebenstellen sowie bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Kreis Soest aus. Außerdem ist es im Internet unter www.kreis-soest.de zu finden (auf Politik + Verwaltung, Bekanntmachungen + Ortsrecht und Amtsblatt klicken).

Kreis Soest startet Bewerbungsverfahren

Der Kreis Soest sucht Nachwuchskräfte für verschiedene Berufsbilder. Neben den klassischen Verwaltungsberufen gibt es Angebote auch für den technischen und medizinischen Bereich. Über die Internetseite nimmt der Kreis Soest ab dem 20. Juni 2016 Bewerbungen an. Wer alle Unterlagen beisammen hat, kann sich bereits ab diesem Datum online bewerben.