Volles Haus beim Aktionstag

Zwergenland

Kreis untersucht Erdreich auf Schadstoffe

Bodenschutz

Archive und Archäologen unter einem Dach

Interkommunal
´

Kreis untersucht Erdreich auf Schadstoffe

Ist der Boden in irgendeiner Weise schädlich belastet? Und besteht eine mögliche Gefahr für Mensch und Umwelt? Diesen Fragen geht die Untere Bodenschutzbehörde des Kreises derzeit nach und überprüft Flächen, die im Verdacht stehen schädliche Stoffe zu enthalten.

Amtsblatt erschienen

Das Amtsblatt des Kreises Soest Nr. 7/2015 ist erschienen und liegt kostenlos zur Mitnahme im Kreishaus und seinen Nebenstellen sowie bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Kreis Soest aus.

Volles Haus beim Aktionstag im Zwergenland in Katrop

Im Rahmen eines Aktionstages präsentierten die Kinder und Erwachsenen in der Heilpädagogischen Kindertageseinrichtung Zwergenland in Soest-Katrop der eigenen Familie und den Freunden ein buntes Unterhaltungsprogramm mit verschiedenen Aktionen.

Straßensperrung auf der Schützenstraße in Kallenhardt

Im Verlauf der Kreisstraße 68 vom Ortsausgang Kallenhardt, Schützenstraße, bis zum Einmündungsbereich in die L 776, Provinzialstraße, stehen Bauarbeiten bevor. Deswegen wird die Straße ab Montag, 29. Juni 2015, drei Wochen lang für den Gesamtverkehr gesperrt, lediglich für Anlieger ist die Strecke frei gegeben. Das teilt die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest mit und bittet um Verständnis.

"Möhnewandel im Bilde"

Langsam neigt sich das Life-Projekt Möhneaue seinem Ende zu. Im Rahmen des Kunstprojektes "Möhnewandel im Bilde" findet die Wanderausstellung ihre letzte Etappe vom 2. Juli bis 13. August 2015 im Foyer des Kreishauses in Soest. Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen.

Hier blitzt der Kreis Soest

Die Abteilung Straßenwesen des Kreises Soest weist darauf hin, dass vom 29. Juni bis 3. Juli 2015 Geschwindigkeitskontrollen in den Gemeinden Lippetal und Möhnesee durchgeführt werden. Die Messungen erfolgen insbesondere an Krankenhäusern sowie an Unfallhäufungsstellen.

Unterstützung für das Ehrenamt

Wie in der ganzen Bundesrepublik steigen auch im Kreis Soest die Flüchtlingszahlen. Dies stellt die Kreiskommunen vor unterschiedliche Herausforderungen. Es geht unter anderem um Unterbringung, Beschulung der Kinder und Jugendlichen, Bewältigung von traumatischen Erlebnissen und Sprachförderung. In vielen Kommunen haben sich Menschen zusammengetan, um "erste Hilfe" für die Neuangekommen zu leisten.

Berufswahl-SIEGEL verliehen

Sechs Schulen aus der gemeinsamen SIEGEL-Region Soest/Hochsauerlandkreis haben jetzt erneut das SIEGEL für die besonders gute Qualität ihrer Studien- und Berufsorientierung erhalten. Aus der Bildungsregion Kreis Soest freuten sich Schulleitungen, Schüler, Eltern und Lehrer der Clarenbachschule in Soest und der Drost-Rose-Realschule in Lippstadt über die Ehrung.

TKG Südwestfalen ist Erfolgsbeispiel auf Kommunalkonferenz zum Breitbandausbau in NRW

Wie lässt sich der Ausbau eines leistungsfähigen Breitbandnetzes in Nordrhein-Westfalen realisieren? - so lautete das Thema der Kommunalkonferenz zum Breitbandausbau in NRW am Montag, 22. Juni, in Düsseldorf.

Seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst

Kreisdirektor Dirk Lönnecke hat dem Beschäftigten Friedhelm Sievert aus Soest für 40 Jahre treue Pflichterfüllung im öffentlichen Dienst Dank und Anerkennung ausgesprochen.

Rucksack KiTa und Rucksack Grundschule

Eine feierliche Urkundenübergabe in der Grundschule "An der Pappelallee" in Lippstadt bildete jetzt den Abschluss der Pilotphase in den Programmen Rucksack KiTa und Rucksack Grundschule. Mit der Durchführung ist das Kommunale Integrationszentrum Kreis Soest im Juni des letzten Jahres gestartet, als die beiden Pilot-Einrichtungen in Lippstadt, die AWO-Kindertagesstätte und Familienzentrum Bullerbü und die Grundschule "An der Pappelallee", die Kooperationsvereinbarungen unterzeichneten.

Medienzentrum in den Ferien eingeschränkt geöffnet

Während der Sommerferien, 29. Juni bis 11. August 2015, ist das Medienzentrum des Kreises Soest am Lippertor in Lippstadt zu eingeschränkten Zeiten geöffnet. Darauf macht die Kreisverwaltung aufmerksam und bittet um Verständnis.

Archive und Archäologen unter einem Dach

Die alte Landwirtschaftsschule an der Niederbergheimer Straße 24 soll künftig der neue Standort des Kreisarchivs, des Stadtarchivs Soest sowie der Stadtarchäologie Soest werden. Nachdem der Kreistag diesem Vorhaben zugestimmt hatte, sprach sich am Mittwoch, 17. Juni, auch der Rat der Stadt Soest für dieses Modell aus. Das denkmalgeschützte Gebäude, in dem derzeit die Lohnstelle des Kreises sitzt, soll saniert, umgebaut und um ein Magazingebäude ergänzt werden. Der Einzug ist für 2018 anvisiert.

Barrierefreies Naturerleben - mit Herz und Hand dabei!

Bis zum 24. September können Kandidatinnen und Kandidaten für den Ehrenamtspreis 2015 des Kreises Soest benannt werden. Darauf weist die Kreisverwaltung hin.

Vermesser im Kreis Soest unterwegs

Aktuelle Daten zur Tatsächlichen Nutzung, zum Gebäudebestand und zur Gebäudefunktion werden in den nächsten Wochen und Monaten im Kreisgebiet gesammelt. Mitarbeiter zweier Vermessungsbüros betreten dabei auch die jeweiligen Grundstücke. Grund für die Datensammlung ist der Aufbau der Amtlichen Basiskarte 1:5.000. Das teilt die Abteilung Liegenschaftskataster und Vermessung des Kreises Soest mit.

Großer Erfolg für Michelle Fischer

Die Golf- Sportlerin Michelle Fischer, Schülerin der Lippstädter Don - Bosco - Schule, wird Deutschland vom 24. Juli bis 4. August bei den Weltsommerspielen 2015 von Special Olympics in Los Angeles/USA vertreten. Seit Monaten fiebert Michelle Fischer diesem Großereignis entgegen und trainiert fleißig auf der Golfanlage in Lippstadt.
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z