Neues aus der Heimatpflege im Kreis Soest

Aktuelles Heft steht auf www.kreis-soest.de zum Download zur Verfügung

Titelseite
Der Kreisheimatpfleger gestaltet mit seinem Editorial jeweils die Titelseite des Mitteilungsblattes „Heimatpflege im Kreis Soest“ (HeiKS).
Pressemeldung vom 09.11.2017

Kreis Soest (kso.2017.11.09.483.-rn). Die aktuelle Ausgabe des Mitteilungsblattes "Heimatpflege im Kreis Soest" (HeiKS), die Kreisheimatpfleger Peter Sukkau jetzt vorgelegt hat, hält auf 20 Seiten einmal mehr eine bunte Themenmischung bereit. Im Mittelpunkt steht diesmal ein aufschlussreicher Beitrag zur Maß- und Gewichtskunde mit der interessanten Erkenntnis, dass der "Rheinländische Fuß" auch der "Preußische Fuß" ist.


Weitere HeiKS-Themen sind unter anderem der Heimatgebietstag Hellweg 2017, gleichzeitig Herbsttagung der Heimatvereine und Ortsheimatpfleger, die Frühjahrssitzung des Heimat- und Geschichtsarbeitskreises "Soester Börde", der Kulturlandschaftsweg Meiningsen-Epsingsen, der Freistuhl-Nachbau in Erwitte-Wiggeringhausen sowie die Sammlung ,,Reinhard Priesnitz", die 13-stündiges Filmmaterial über das gesellschaftliche Leben in Mellrich von 1932 bis 1991 umfasst.

Das Heft Nr. Nr. 31/ Oktober 2017 ist in den vergangenen Tagen an die Heimatvereine und die Ortsheimatpfleger bzw. Ortsheimatpflegerinnen versandt worden. Interessierte finden die Broschüre auch auf der Homepage des Kreises Soest www.kreis-soest.de als PDF-Dokument (Kreisheimatpflege ins Suchfenster eingeben).

Links und Downloads

Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z