Neue Warnzeichen für Chemikalien

Alte Piktogramme ab 1. Juni 2017 nicht mehr zulässig – Gesundheitsamt überprüft Handel

Schwarzes Symbol und roter Rahmen
Annette Schäfer, im Gesundheitsamt des Kreises Soest zuständig für die Gefahrstoffüberwachung, mit einer Gegenüberstellung der alten und neuen Warnzeichen für chemische Stoffe und Gemische. Die ab dem 1. Juni 2017 nur noch zulässigen Piktogramme sind rautenförmig mit einem schwarzen Symbol und rotem Rahmen. Foto: Wilhelm Müschenborn/ Kreis Soest
Pressemeldung vom 31.05.2017

Kreis Soest (kso.2017.05.31.240.-rn). Dieser Stichtag ist für den heimischen Handel wichtig: Ab 1. Juni 2017 dürfen gefährliche Stoffe und Gemische in Europa nur noch verkauft werden, wenn sie der CLP-Verordnung entsprechen. Diese regelt unter anderem die Kennzeichnung von chemischen Stoffen und Gemischen. Der Verbraucher muss sich an neue Warnzeichen gewöhnen. Die CLP-Piktogramme sind rautenförmig mit einem schwarzen Symbol und rotem Rahmen. Sie ersetzen die nicht mehr zulässigen schwarzen Symbole auf orangenem Quadrat.


Zum 1. Juni endet die letzte Abverkaufsfrist für beispielsweise auf diese Weise ausgewiesene Haushaltsreiniger, Lösemittel oder Bauchemikalien. "Kunden sollten Produkte mit alter Kennzeichnung nach dem 1. Juni 2017 zurückweisen", empfiehlt Annette Schäfer, im Gesundheitsamt des Kreises Soest zuständig für die Gefahrstoffüberwachung. In den vergangenen zwei Jahren konnten Gemische noch mit der alten Gefahrenkennzeichnung verkauft werden, wenn sie vor dem 1. Juni 2015 bereits in Verkehr gebracht worden waren und sich beispielsweise in den Verkaufsregalen befanden. "Wir werden Sortimente und Lager des Handels in den kommenden Monaten stichprobenartig überprüfen, ob die Abverkaufsfristen eingehalten worden sind", kündigt Annette Schäfer an.

Mit der CLP-Verordnung hat die Europäische Union die Empfehlungen der Vereinten Nationen zum sogenannten Global Harmonisierten System (GHS) umgesetzt. Das gilt als ein wichtiger Schritt, um die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Chemikalien weltweit zu vereinheitlichen.

Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z