Ausbildung und Studium beim Kreis Soest - Vielfalt erleben!

Der Kreis Soest ist eine moderne Verwaltung, die für rund 300.000 Einwohnerinnen und Einwohner Dienstleistungen anbietet. Dafür braucht der Kreis die Unterstützung von motivierten und interessierten Nachwuchskräften. Das Bewerbungsverfahren für Ausbildungs- und Studienplätze in 2017 ist beendet. Das Verfahren für Plätze in 2018 beginnt im Sommer 2017. Das genaue Datum wird hier noch bekannt gegeben.

Rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie mehr als 40 Auszubildende gestalten gemeinsam die Zukunft des Kreises Soest. Dieses Team übernimmt Aufgaben in den Bereichen Personal, Organisation, Finanzen, Ordnung, Gesundheit, Verbraucherschutz, Bauen und Wohnen, Straßenwesen, Umwelt, Jugend, Schule, Soziales und, und, und...

Wieso zum Kreis Soest?

Neben den guten Übernahme- und Aufstiegschancen, der fundierten Ausbildung und einem sicheren Arbeitsplatz, bietet die Kreisverwaltung vor allem ein angenehmes Arbeitsumfeld. Beim Kreis Soest kommt es nicht nur auf die fachliche Kompetenz, sondern auch auf Zusammenhalt und Teamwork an.

Damit sich Auszubildende von Anfang an wohl fühlen können, findet zu Beginn der Ausbildung eine Einführungswoche statt. Ziel ist es, sich besser kennen zu lernen. Außerdem findet jährlich eine mehrtägige politische Bildungsfahrt statt. In den vergangenen Jahren ging es nach Düsseldorf, Berlin, Brüssel und Dresden. Die Fahrt in 2016 geht erstmals nach Den Haag.

Das Plakat für den Notfallsanitäter

Auch in 2017 wird der Kreis Soest wieder Ausbildungs- und Studienplätze in verschiedenen Berufsbildern anbieten. Seit 2015 läuft das gesamte Bewerbungsverfahren online.

Ihre Ansprechpersonen

Christiane Kirk 02921 30-2298 christiane.kirk@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Sarah-Lena Diemel 02921 30-2279 sarah-lena.diemel@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z