Kindertageseinrichtungen

Im Bereich des Kreisjugendamtes Soest gibt es rund 90 Kindertageseinrichtungen in unterschiedlicher Trägerschaft mit einem guten Kinderbetreuungsangebot. Fast alle Kindergärten und Kindertagesstätten bieten einen Betreuungsumfang von 25, 35 oder auch 45 Wochenstunden an. Eine Über-Mittag-Betreuung in 35-Wochenstundenmodellen ist in vielen Einrichtungen möglich.
Frau betreut mehrere Kinder in einer Kindertageseinrichtung. Foto: © Gennadiy Poznyakov - Fotolia.com
Foto: © Gennadiy Poznyakov - Fotolia.com

Aufgabe der Kindertageseinrichtungen ist es neben der klassischen Kinderbetreuung, die Erziehung in der Familie zu ergänzen und zu unterstützen. Um Kindern optimale Startchancen für die Schule zu geben, gehört es zu den Aufgaben von Erzieherinnen und Erziehern, die Kinder gezielt zu beobachten und ihrem Entwicklungsstand entsprechende Bildungsangebote bereit zu stellen.

Bearbeitungszeit

Bitte melden Sie Ihr Kind spätestens sechs Monate vor Betreuungsbeginn in der Kindertageseinrichtung an. Für das neue Kindergartenjahr ab August wird die Anmeldung spätestens ab November des Vorjahres empfohlen. Für die Anmeldung ist die sogenannte KITA-Karte erforderlich. Diese erhalten Sie beim Jugendamt.

Kosten

In der Regel fällt ein Elternbeitrag an, abhängig vom Alter des Kindes,
dem Einkommen der Eltern oder des Elternteils bei dem das Kind lebt und den gebuchten Betreuungsstunden.

Rechtsgrundlagen

  • SGB VIII
  • Kinderbildungsgesetz (KiBiz)

Ihre Ansprechperson

KITA-Karte

Sinaida Bayer-Schliwka 02921 30-2065 sinaida.bayer@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details

Alle weiteren Fragen

Diana Olthuis 02921 30-2060 diana.olthuis@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z