Familienzentren

Familienzentren sind Kindertageseinrichtungen, die Kinder nicht nur bilden, erziehen und betreuen, sondern die ganze Familie unterstützen. Sie halten für Eltern und Familien Beratungs- und Hilfsangebote bereit. Sie unterstützen bei der Vermittlung von Tagespflegepersonen, gewährleisten oder vermitteln die Betreuung von unter dreijährigen Kindern und Kindergartenkindern außerhalb der üblichen Öffnungszeiten.

Kinderhände zeichnen eine Strichmänchen-Familie. Foto: ©  Wojciech Gajda - Fotolia
Foto: © Wojciech Gajda - Fotolia

Für Kinder zwischen vier Jahren und dem Schuleintritt, die keine Kindertageseinrichtung besuchen, bieten Familienzentren Sprachförderung an.

Kosten

In der Regel fällt ein Elternbeitrag an, abhängig vom Alter des Kindes,
dem Einkommen der Eltern oder des Elternteils bei dem das Kind lebt und den gebuchten Betreuungsstunden.

Rechtsgrundlagen

  • SGB VIII
  • Kinderbildungsgesetz (KiBiz)

Ihre Ansprechpersonen

Diana Olthuis 02921 30-2060 diana.olthuis@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z