Vereinsförderung

Vereine stehen für ein kreatives, sinnvolles und gemeinnütziges Engagement und bereichern mit ihren Aktivitäten und Veranstaltungen das Kultur-, Erlebnis- und Freizeitangebot des Kreises. Der Kreis Soest erkennt dieses bürgerschaftliche Engagement an und fördert deshalb finanziell Vereine, Gruppen und Einzelpersonen, die sich durch ihre Arbeit besonders auszeichnen. Gefördert werden können sowohl einzelne Veranstaltungen als auch Projekte, die über einen längeren Zeitraum laufen.
Trommler auf einem Schützenumzug. © Flexmedia - Fotolia.com
© Flexmedia - Fotolia.com

Ein Schwerpunkt wird dabei auf interkulturelle Zusammenarbeit und Jugendarbeit gelegt.

Der Kreis Soest möchte damit das regionale Vereinsleben gerecht und im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten angemessen fördern. Hierfür stellt der Kreis jährlich freiwillig 10.000 Euro zur Verfügung, mit dem er besonders wertvolles Engagement unterstützt. In der Praxis werden nach einem erfolgreichen Antragsverfahren meist kleine Beträge gezahlt, um lohnenswerten Projekten Anschub zu geben. Im Mittelpunkt der Vergabepraxis steht dabei stets das Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe". Ein Rechtsanspruch auf Zuschüsse besteht nicht.

Antrag auf Fördermittel

Ein Antrag ist unter Verwendung des unten stehenden Formulars bis zum 30. September für das Folgejahr zu stellen. Die zweckentsprechende Verwendung ist anhand des unten stehenden Formulars "Verwendungsnachweis Zuschüsse" nachzuweisen.

Ihre Ansprechpersonen

Christiane Reinke 02921 30-2483 christiane.reinke@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z