Topographische Karten

Beim Katasteramt des Kreises Soest sind als topographische Kartenwerke die Deutsche Grundkarte im Maßstab 1:5.000 (DGK5), die Amtliche Basiskarte (ABK), Luftbilder in digitaler oder gedruckter Form sowie die Karten der Preußischen Kartenaufnahme von 1836 bis 1842 im Maßstab 1:25.000 (HK 25UR) erhältlich.
Deutsche Grundkarte 1:5.000. Foto: Kreis Soest
Deutsche Grundkarte 1:5.000. Foto: Kreis Soest

Alle anderen topographischen Karten im Maßstab 1:25.000 bis 1:100.000, Sonderkarten, historische und thematische Karten aus dem Kreisgebiet können nur über die Bezirksregierung Köln bezogen werden.

Deutsche Grundkarte 1:5.000 DGK5

Die Deutsche Grundkarte 1:5.000 ist ein amtliches topographisches Kartenwerk. Als Ergebnis einer umfassenden Landesaufnahme stellt sie die Erdoberfläche ohne maßstabsbedingte Generalisierung, das heißt vollständig und wirklichkeitsgetreu, mit allen wesentlichen topographischen Einzelheiten inklusive der Grundstücksstruktur geometrisch dar.

Die Deutsche Grundkarte 1:5.000 ist ein Produkt der Abteilung Liegenschaftskataster und Vermessung (Katasteramt) des Kreises Soest und wird von ihr vertrieben. Es können auch Nutzungsrechte eingeräumt werden. Sie liegt in digitaler und gedruckter Form vor. Wegen gesetzlicher Vorgaben wird die Deutsche Grundkarte nicht mehr aktualisiert und in den nächsten Jahren durch die Amtliche Basiskarte ersetzt.

Amtliche Basiskarte ABK

Amtliche Basiskarte ABK. Foto: Kreis Soest
Amtliche Basiskarte ABK. Foto: Kreis Soest

Die Amtliche Basiskarte wird aus dem Datenbestand des amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystems (ALKIS) abgeleitet.

Sie ist eine Übersichtskarte im Maßstab 1:5.000, die eine Verbindung zwischen der großmaßstäbigen Liegenschaftskarte und der Topographischen Karte 1:25.000 (TK25) herstellt. Wesentliche Inhalte der Karte sind Straßen, Wege, Gewässer, Gebäude, Gebäudenutzung, Bodennutzung, Relief und Beschriftungen.

Die amtliche Basiskarte ist derzeit in Arbeit. Bis zur flächendeckenden Erstellung der Amtlichen Basiskarte im gesamten Kreisgebiet dauert es allerdings noch einige Jahre.

Links und Downloads

  • Bezirksregierung Köln

    Topographischen Karten im Maßstab 1:25.000 bis 1:100.000, Sonderkarten, historische und thematische Karten aus dem Kreisgebiet

Bearbeitungszeit

Auskünfte werden soweit möglich, sofort erteilt. Die Bearbeitungszeit bei Auszügen aus dem Liegenschaftskataster hängt vom Einzelfall ab, sie werden möglichst umgehend angefertigt.

Kosten

Die Kosten richten sich nach der Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung (VermWertGebO NRW).

Auszüge aus der Deutschen Grundkarte (DGK 5)/Amtliche Basiskarte (ABK)

  • DIN A4/DIN A3: 15 Euro
  • DIN A2 bis DIN A0: 30 Euro

Digitale Daten (DGK5 als tiff-Datei, ABK als NAS-Datei)

Die Mindestgebühr für digitale Daten beträgt 50 Euro.

Zahlungsarten

In der Regel Überweisung, nachdem der schriftliche Gebührenbescheid zugestellt wurde.

Rechtsgrundlagen

  • Gesetz über die Landesvermessung und das Liegenschaftskataster (Vermessungs- und Katastergesetz - VermKatG NRW)
  • Verordnung zur Durchführung des Gesetzes über die Landesvermessung und das Liegenschaftskataster (DVOzVermKatG NRW)
  • Gebührenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Grundstückswertermittlung in Nordrhein-Westfalen (Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung - VermWertGebO NRW)

Ihre Ansprechpersonen

Claudia Schneider 02921 30-2371 katasteramt.auskunft@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Brigitte Wittenberg 02921 30-2372 katasteramt.auskunft@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Annette Heinrichsmeier 02921 30-2373 katasteramt.auskunft@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Mandy Drüeke 02921 30-2347 mandy.drueeke@kreis-soest.de Adresse | Öffnungszeiten | Details
Der Kreis Soest auf FacebookDer Kreis Soest auf TwitterDer Kreis Soest auf Youtube

Schnellzugriff

Der Kreis Soest von A-Z